Swinemünde ( polnisch: Świnoujście ) ist zweitgrößter Kur & Badeort an der polnischen Ostsee.

Die Hafenstadt mit 40.000 Einwohnern ist das größte Heilbad auf der Insel Usedom. Der Kurort liegt auf den beiden Inseln Usedom und Wollin mit einer kostenfreien Fährverbindung. Das Seebad ist geteilt in das Kur-Viertel mit den historischen Villen im Bäderstil, Hafenbereich und Innenstadt. Der beliebte Badeort bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Mühlenbake ( Leuchtturm ) aus dem 19. Jahrhundert auf der Westmole, den  höchsten Leuchtturm Polens ( 68 m ), die Kirche und das historische Rathaus in der Innenstadt. Swinemündes natürliche Heilmittel sind Sol-und Moorlager, ein mildes Mikroklima und eine saubere jodreiche Luft.

Übersicht

Ostseebad Swinemünde

Hotel Irys ***

Das stilgerechte 3 Sterne Kurhotel Irys ( 2010 renoviert ) liegt an der historischen Strandpromenade, ca. 50 m vom Strand entfernt. Das Hotel zeichnet sich aus durch klassische und moderne Architektur, geräumige und komfortable Zimmer im altenglischen Stil sowie hochmoderner Kurbereich.
zum Hotel

Hotel Laguna ***

Das moderne 3 Sterne Hotel Laguna wurde 2015 eröffnet und ist einmalig in Swinemünde. Die Architektur verbindet modernes mit einem maritimen Klima. Das familiär geführte Haus ist bekannt durch seine Gastlichkeit. Die Top-Lage und der Top-Ausblick ist die Visitenkarte.
zum Hotel

Hotel Villa Hercules ***

Historisches 3 Sterne Hotel Villa Herkules Das hundertjährige Gebäude gehört zur wunderschönen Bäderarchitektur der Kaiserzeit und diskret vereint historische Akzente mit Modernität, sowie mit traditioneller Eleganz.
zum Hotel

Hotel Alga ***

Das 3 Sterne Hotel Alga ist eines der bekanntesten Kurhäuser in Swinemünde. Es ist bekannt für das faire Preisleistungsverhältnis. Die Stammgäste lieben die familiäre Atmosphäre und loben den guten Service.
zum Hotel