Ostseebad Fischerkaten / Pogorzelica

Finden Sie Ihren Bernstein Urlaub

Ostseebad Fischerkaten Kurreisen und Hotels

Fischerkaten (auf Polnisch: Pogorzelica) ist ein kleiner Ostseeort inmitten von Nadelwäldern und befindet sich etwa 40 Kilometer westlich von Kolberg. Der Ort hat circa 200 Einwohner und gehört zur Gemeinde Rewal. Fischerkaten geht in den Badeort Niechorze über. Der beliebte Badeort hat ein typisches Ostseeklima und ist von einem Kiefernwald umgeben. Das direkt am Meer gelegene Örtchen hat einen herrlichen Sandstrand und ist nicht nur bei Familien, sondern auch bei Kurgästen sehr beliebt. In der Sommersaison wird Fischerkaten zu einem lebhaften Urlaubs-Badeort. Entlang der Küste von Pogorzelica liegen sowohl östlich als auch westlich bekannte Kurbäder wie Kolberg, Misdroy oder Swinemünde. Ein Urlaub in Fischerkaten eignet sich vor allen Dingen für Touristen, die in der ruhigen Natur der polnischen Ostseeküste nach Ruhe suchen und sich abseits von Menschenmengen erholen wollen. Für Ruhe und Gelassenheit sorgen hier außer den naturbelassenen Sandstränden auch Spaziergänge in dem kleinen Küstenwald oder Beobachtungen im Vogelschutzgebiet. Im Feriendorf Fischerkaten gibt es zudem auch einige SPA-Zentren und Sanatorien.

Hotels in: Ostseebad Fischerkaten / Pogorzelica

Sortieren nach:
Direkt im Ortskern von Pogorzelica (Fischerkaten), in der Nähe der Hauptpromenade befindet sich das familiengeführte Hotel Bociane Gniazdo(„Storchennest”).
ab 279 € pro Woche

Highlights und Sehenswürdigkeiten in Fischerkaten

Südlich von Fischerkaten befinden sich die Strandseen Konarzewo und Liwia Luza, die als Vogelschutzgebiete gelten. Sie sind ein Zuhause der unterschiedlichsten Vogelarten. Auf dem Wanderweg, der rund um den Strandsee Liwia Luza führt, können Sie einen entspannenden Spaziergang machen. Der nah gelegene Küstenwald ist bei den einheimischen Sammlern sehr beliebt, um köstliche Pilze zu sammeln. Vor allem im Herbst ist Pogorzelica ein wahres Paradies für Pilzsammler und Waldwanderer.  Zu den Sehenswürdigkeiten des Badeortes Fischerkaten gehört ein Vogelschutzgebiet. In Niechorze, dem Nachbarort um die Ecke, zieht der achteckige und im 19. Jahrhundert erbaute Leuchtturm viele Besucher aus Fischerkaten an. Hier erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf die Ostsee und den Strand. Im Museum der Miniatur-Leuchttürme, der sich in unmittelbarer Nähe des Leuchtturms befindet, können Sie alle Leuchttürme der polnischen Ostsee betrachten. Alle Leuchttürme im Park sind im Maßstab 1:10 aufgebaut worden. In Fischerkaten haben Sie an mehreren Stationen die Möglichkeit, einen Motorroller oder ein Fahrrad auszuleihen und schöne Radtouren zu unternehmen. Ein großes Highlight ist  für die Besucher auch die Schmalspurbahn “Ciuchia-Retro-Expres”. Darüber hinaus steht Ihnen im Fischerkaten auch ein Reitzentrum zur Verfügung. Hier können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene reiten. Ein Ausritt am Strand von Fischerkaten ist unvergleichlich. 

Fischerkaten: Restaurant und Bars

Zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés befinden sich an der 200 Meter von der Ostsee entfernten Straße im Zentrum von Fischerkaten. Die meisten Restaurants sind allerdings nur während der Sommersaison von Juni bis September geöffnet. In dem Restaurant Tawerna Bryza können Sie köstliche Gerichte testen. Die Speisekarte ist sehr vielfältig und es gibt für jeden Gaumen die passende Spezialität. Auch die Preise sind angemessen. Hier haben Sie zudem die Möglichkeit auch außerhalb der Taverne zu essen und draußen die Sonne zu genießen. Dem Restaurant Smazalnia Rybka müssen Sie auf jeden Fall einen Besuch abstatten, wenn Sie Fisch essen wollen. Hier wird jeden Tag frischer Fisch serviert und das Restaurant hat das ganze Jahr über geöffnet. Für Fans von köstlichen Pfannkuchen ist das Restaurants ebenfalls einen Besuch wert, zumal es berühmt für seine Pfannkuchen ist. Die Besucher sind begeistert von der tollen Atmosphäre des Restaurants. 

In der Bar Hummer zieht es jedes Jahr zahlreiche Liebhaber der mediterranen Küche. Die Spezialität der Bar ist Hummer serviert in Butter und Fisch aus dem Holzofen. 

Ein Ort voller köstlicher Aromen ist auch das Selavi Cafe & Lunch. Es befindet sich im Zentrum von Fischerkaten. Nach einem Shopping auf der Geschäftsstraße im Zentrum von Fischerkaten können Sie hier etwas essen und die schöne Aussicht genießen. Auf der Speisekarte stehen Ihnen neben zahlreichen Mittagsgerichten auch Snacks und Desserts zur Verfügung. 

Geschichte von Fischerkaten

Bis zum 20. Jahrhundert war Fischerkaten ein kleines Küstendorf. In dieser Zeit gab es sieben Gehöfte, die aufgrund der schlechten Straßenqualität vom Rest der Welt abgeschnitten waren.   Die Bevölkerung war vorwiegend in der Landwirtschaft und Fischerei tätig. Zur Entwicklung des Tourismus hat der Bau der Schmalspurbahn nach Treptow an der Rega beigetragen. Der Berliner Professor Spruth interessiert sich für den Ort. Er erforschte und beschrieb die Geschichte der Stadt. Professor Spruth schätzte das lokale Mikroklima in Fischerkaten und er entdeckte die SPA-Werte von Pogorzelica. Er hat einen großen Waldstreifen gekauft und es für Grundstücke für Sommerhäuser verkauft. So gewann das Dorf immer mehr neue Einwohner. Am Anfang der 30er Jahre und vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges ruhten im Fischerkaten bereits mehr als 6.000 Urlauber. 1928 ließen sich in Fischerkaten 56 Menschen nieder. Im Jahr 1930 lebten hier bereits 592 Menschen. In 56 Häusern wurden Pensionen und Zimmervermietungen betrieben. Auch die Bewohner von größeren Städten zogen nach Fischerkaten auf der Suche nach Ruhe und Frieden.  Das Dorf hieß nach dem Zweiten Weltkrieg “Rybaki”. Erst im Jahr 1947 wurde es in Pogorzelica umbenannt. 

Empfehlenswerte Hotels in Fischerkaten

Außer zahlreichen Ferienhäusern und Pensionen hat das kleine polnische Ostseebad Fischerkaten auch einige Hotels zu bieten. In dieser Hinsicht empfehlen wir vor allen Dingen das Hotel Bocianie Gniazdo (übersetzt: Storchennest). Neben einem Innenpool können Sie auch bei einer erholsamen Massage entspannen. Das Hotel verfügt über einen Fahrradverleih und ein kleines Fitnessstudio. Die Anlage befindet sich etwa 170 Meter vom Strand und liegt in einem Kiefernwald. Damit sorgt es für ideale Bedingungen zum entspannen. In der Nähe des Hotels befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Fischerkaten. Ein Tennisplatz, ein Golfplatz und ein Reiterhof sind unweit des Hotels auch da. Vor Ort finden Sie hingegen ein Fußball-, Volleyball- und ein Basketballfeld. Tischtennis und Billard können Sie im Hotel ebenfalls spielen. Für die Kleinsten steht ein Spielplatz zur Verfügung. Neben dem Hotel Bocianie Gniazdo empfehlen wir auch das Hotel Brauerei.