Treptower Deep

Finden Sie Ihren Bernstein Urlaub

Treptower Deep 

Der kleine und eher ruhige Badeort Treptower Deep (auf Polnisch: Mrzeżyno) befindet sich 20 Kilometer westlich von der Hafenstadt Kolberg. Das an der polnischen Ostsee gelegene Seebad weist ein gesundheitsförderndes Mikroklima auf.

Der von schönen Sandstränden und zahlreichen Wäldern umgebene Ort liegt zwischen dem Kamper See und der Mündung der Rega in die Ostsee.  Das gemütliche Örtchen wird von Jahr zu Jahr von zahlreichen Touristen besucht. Seit vielen Jahren wird der herrlich breite und feinsandige  Strand von Treptower Deep mit der Blauen Flagge für eine hervorragende Wasserqualität, Sauberkeit und Sicherheit  ausgezeichnet.

Die sehr breiten Strände sind etwa acht Kilometer lang und erstrecken sich bis hin zum Kolberger Deep.  Für Fahrradfahrer ziehen sich entlang der Küste etliche Radwege, die an atemberaubenden Kiefernwäldern entlangziehen. Zwischen dem Kern des Ortes und des Küstenwaldes liegen Dünen. Treptower Deep ist der optimale Badeort für all diejenigen, die die Natur genießen und sich der Hektik großer Ferienorte entziehen wollen. Der Ort ist vor allem im Sommer sehr belebt, wobei es immer mehr auch im Winter ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel ist. 

Hotels in: Treptower Deep

Sortieren nach:
Das Hotel Venus Spa zeichnet sich durch seine einzigartige Lage in der Küstenumgebung aus.
ab 199 € pro Woche

Highlights und Sehenswürdigkeiten im Treptower Deep 

Naturliebhaber kommen in Treptower Deep besonders auf ihre Kosten. Im Westen des Ortes befindet sich ein unberührtes Waldgebiet. In unmittelbarer Nähe ist auch der große Kamper See mit Vogelschutzgebieten. Hier stehen Ihnen auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung. Durch die zahlreichen Wander- und Radwege können Sie die paradiesische Natur näher erkunden. Zu empfehlen ist in diesem Sinne vor allen Dingen die 18 Kilometer lange “Radroute der Storchennester”. Den Strand entlang führt ein beliebter Wanderweg bis hin nach Gribow. Parallel zu den Dünen durch Wiesen und Wälder führt ein Weg zurück. Der gesamte Wanderweg beträgt etwa 10 Kilometer. Eine besondere Attraktion ist der Hafen von Treptower Deep. Dieser wurde von 2013 bis 2015 renoviert, sodass er sehr modern wirkt. Er besteht aus einem östlichen und einem westlichen Teil. Getrennt wird er durch die Rega und ist durch eine Brücke verbunden. Im östlichen Teil befindet sich eine Promenade, wo es viele Restaurants und Eisdielen gibt. Ein weiteres Highlight in Mrzeżyno ist das Kajakfahren auf der Rega. Darüber hinaus können Sie auch eine Kreuzfahrt an der Ostsee machen. Im Hafen von Treptower Deep erwarten Sie verschiedene Gesellschaften, die eine Kreuzfahrt anbieten. Hier finden Sie neben großen Retro-Schiffen auch kleine Yachten, auf denen Sie einen Ausflug machen können. Treptower Deep ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die naheliegenden Städte. Sei es mit dem Bus oder mit dem Fahrrad – in sehr kurzer Zeit erreichen Sie die Nachbarorte wie Kolberg, Gribow, Fischerkaten oder Rewahl.

Empfehlenswerte Restaurants und Bars in Treptower Deep 

Im Sommer gibt es in Treptower Deep zahlreiche Restaurants, Bars und Biergärten, die zum Verweilen einladen. Für Fischliebhaber ist in erster Linie das Restaurant Smaźalnia Nad Regạ zu empfehlen. Hier haben Sie nicht nur die Möglichkeit einen köstlichen Fisch zu essen, sondern ihn auch selbst zu fangen. Verschiedene Arten von Fischgerichten werden Ihnen in dem Restaurant angeboten. Darüber hinaus erhalten Sie die Gerichte zu sehr günstigen Preisen.

Beliebt ist in Treptower Deep auch die Bar portowy (Hafenbar). Der wohl größte Vorteil der sich im Hafen von Treptower Deep befindenden Bar ist die Tatsache, dass Ihnen frisches Essen serviert wird. Denn alle  Fischgerichte werden vor Ort gebraten und geräuchert. Die Bar ist auch optimal für Familien mit Kindern. Die Kleinen können sich auf dem Spielplatz austoben, der sich neben dem Restaurant befindet.

Die Beach Bar Mrzeżyno ist der ideale Ort für Menschen, die Spaß haben und dabei einen leckeren Drink genießen wollen.  Die Bar liegt unmittelbar an dem Strand von Treptower Deep und bietet die ideale Atmosphäre. Vor allem am Abend ist die Bar sehr beliebt, zumal Sie hier den Blick auf den Sonnenuntergang genießen können.

Im Restaurant Letniskowa Restauracja (Sommerrestaurant) können Sie das ganze Jahr über frischen Fisch essen. Die Gerichte des Restaurants sind ganz nach dem Motto “viel, gut und erschwinglich”.

Geschichte des Treptower Deep 

An der Stelle des heutigen Treptower Deep gab es bis Mitte des 15. Jahrhunderts lediglich ein kleines Fischerdorf. Dieses befand sich am Rande des Kamper Sees. Im Vergleich zum aktuellen Verlauf des Flusses Rega befand sich dieser damals circa vier Kilometer östlicher. Hier fand der Handel mit der Stadt Treptow statt. Anfang des 14. Jahrhunderts wurde die Regamündung eingesandet infolge ungünstiger Witterungsverhältnisse. Weitere Schiffsahrten waren somit unmöglich. So wurde ein neuer Kanal gegraben und die Mündung des Flusses Rega ins Meer verlagert. An der neuen Regamündung entstand in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts ein Fischerdorf und ein Hafen. Dieser nahm die plattdeutsche Bezeichnung Deep an. Im 16. Jahrhundert entwickelte sich Treptower Deep zu einem bekannten Badeort an der Ostsee. Der erste Tourismus im Treptower Deep begann Anfang des 20. Jahrhunderts. Es wurde ein Hotel und zahlreiche Unterkünfte und Pensionen gebaut. So entstand ein kleiner Badeort, der jedes Jahr Tausende von Touristen empfängt. Nach dem Zweiten Weltkrieg galt Treptower Deep als ein rein militärisches Gebiet. Die Aktivität des Badestrandes wurde damit eingestellt. Der Touristenverkehr hörte auf zu existieren. Dieser Zustand dauert ganze sieben Jahre. Danach begann sich der Ort wieder zu erholen und ist nun ein sehr beliebter Badeort in Polen.

Hotels in Treptower Deep 

Unter dem facettenreichen Angebot von Hotels empfehlen wir in Treptower Deep vor allen Dingen das Hotel Venus Spa. Das Gesundheits- und Erholungsresort befindet sich in einer attraktiven Lage inmitten eines Kiefernwaldes. Das Hotel ist lediglich 100 Meter vom Strand entfernt und besteht aus 7 Gebäudeteilen, die zum größten Teil miteinander verbunden sind. Hier steht Ihnen eine großzügige Gartenanlage, ein Spielplatz und ein Souvenirshop zur Verfügung. Ein Tennisplatz ist beim Hotel auch zu finden. Im Spa-Bereich erwarten Sie außer einem Schwimmbad und einem Whirlpool auch ein Solarium. Ein hauseigenes Behandlungszentrum und ein Fitnessraum befindet sich im Venus Spa ebenfalls. Über den hauseigenen Fahrradverleih können Sie sich ein Fahrrad leihen und die herrliche Natur auf den langen Radwegen erkunden. Im Restaurant des Hotels werden Ihnen regionale und internationale Spezialitäten serviert. Um Ihren Körper und Geist zu erholen, können Sie sich eine professionelle Behandlung oder eine traditionelle Massage gönnen. Das Hotel ist darüber hinaus bekannt für sein ansprechendes Kurangebot.