Ostseebad Henkenhagen / Ziegenberg

Finden Sie Ihren Bernstein Urlaub

Henkenhagen / Ziegenberg 

Der Ferienort Ziegenberg (auf Polnisch: Sianożęty)  liegt an der polnischen Ostsee westlich vom Badeort Henkenhagen (auf Polnisch: Ustronie Morskie). Beide Orte befinden sich in der Woiwodschaft Westpommern. Die beliebte Hafenstadt Kolberg ist lediglich 10 Kilometer von den Orten entfernt. Als die beiden Orte expandiert sind, ist die Grenze zwischen den Städten verschwommen. Demnach sind Ziegenberg und Henkenhagen mit der Zeit eins geworden. 

Ziegenberg und Henkenhagen bieten den Besuchern eine hervorragende Möglichkeit, sich in enger  Verbundenheit mit der Natur zu erholen. Sie sind durch ein mildes Klima gekennzeichnet und weisen eine jodreiche Luft auf. Hervorragende Bedingungen wie sauberes Meerwasser, ein breiter Sandstrand und die bewachsenen Dünen bieten die idealen Bedingungen zum Schwimmen, Wandern oder Sonnenbaden. Henkenhagen und Ziegenberg sind als Ferienorte vor allen Dingen bei Familien sehr beliebt. Zum einen sind die Strände sehr schön und flach und zum anderen gibt es zum Teil leere Strandabschnitte, wo Sie sich allein mit Ihrer Familie erholen können.

Das Kulturangebot in der Ortschaft ist zwar nicht enorm, dafür finden Sie hier deutlich mehr Ruhe. Es gibt zahlreiche Rad- und Wanderwege sowie einen herrlichen Wald, wo Sie lange Spaziergänge und Wanderungen unternehmen können.

Hotels in: Ostseebad Henkenhagen / Ziegenberg

Sortieren nach:
nur ca. 120 Meter vom Sandstrand entfernt
ab 249 € pro Woche
Die imposante Hotelanlage Imperial Resort & Medi Spa besteht aus einem neuem Hotel und einer modernen Bungalowanlage auf einem 3000qm großen Areal.
ab 239 € pro Woche
Das bekannte 3 Sterne Hotel Max hat eine traumhafte Lage an der Steilküste. Das Hotel wurde 2017 modernisiert und großzügig ausgebaut
ab 349 € pro Woche
Im Zentrum von Ustronie Morskie, an der Steilküste (15 m vom Strand) liegt das neu eröffnete und sehr elegante Wellness-, Kur- und Urlaubshotel.
ab 329 € pro Woche
Das familiengeführte Hotel Wodnik ist auf einem hohen Kliff, ca. 15 Meter vom Meer entfernt erbaut.
ab 299 € pro Woche

Highlights und Sehenswürdigkeiten in Ziegenberg / Henkenhagen

In der Umgebung von Ziegenberg und Henkenhagen können Sie sich auf die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen freuen. Im Sky Park (Wieża widokowa) erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht. Es ist der höchste Aussichtsturm des Landes. Neben einem herrlichen Ausblick gibt es im Park auch zahlreiche Bildungswege, Ausstellungen, eine Seilrutsche und ein Kinderspielplatz. Eine Attraktion der besonderen Art sind vor allen Dingen die zwei ältesten Eichen in Polen. Die Eiche Bolesław ist 800 Jahre alt, während die Eiche Warcisław 640 Jahre alt ist. Der bis zu den Eichen markierte blaue Wanderweg ist 31 Kilometer lang. Der Weg führt zum Kolberger Wald. Neben einem schönen Fischereihafen erwarten Sie auch feinsandige und breite Strände als eines der wohl besten Highlight in der Umgebung von Ziegenberg und Henkenhagen. Der Sandstrand ist etwa 10 bis 30 Meter breit. In Richtung Kolberg und westlich des Fischereihafens sind die Sandstrände zum Teil auch breiter. Im Jahr 2013 wurde der Strand mit der Blauen Flagge für eine hervorragende Wasserqualität und Sauberkeit ausgezeichnet. Naturliebhaber kommen in Ustronie Morskie und Sianożęty voll auf ihre Kosten. Zwischen Ustronie und Kolberg befindet sich ein Vogelschutzgebiet. Außerdem gibt es einen ausgebauten Radweg entlang des Küstenwaldes. Nach Osten hin gibt es ebenfalls einen Radweg. Dieser führt zum Leuchtturm von Gaski.

Ziegenberg / Henkenhagen: Restaurants und Bars

Ziegenberg und Henkenhagen haben einiges zu bieten, wenn es darum geht, köstlich zu essen. Vor allem Fischliebhaber werden sich hier köstlich amüsieren können. Zu empfehlen ist in dieser Hinsicht das Restaurant Smażalnia Ryb Zander. Außer der Spezialität Zander werden Ihnen im Restaurant auch andere köstliche Gerichte serviert. Neben Fisch und Meeresfrüchten serviert das Restaurant aber auch die traditionelle polnische Küche.

Direkt neben der Promenade befindet sich das Octopus Restaurant. Hier können Sie sich nach einem Spaziergang erholen und den köstlichen gegrillten Tintenfisch testen. Außerdem haben Sie vom Restaurant aus einen herrlichen Blick. Octopus ist ein modernes Restaurant mit geschmackvoller Einrichtung und einer behaglichen Atmosphäre.

Ein besonderer Ausblick erwartet Sie im Restaurant & Getränkebar Molo Compola. Das Restaurant liegt am Pier in Henkenhagen. Es ist sowohl in der Sommer- als auch in der Nebensaison geöffnet. Die Köstlichkeiten des Hauses können Sie entweder im stilvoll eingerichteten Restaurant oder auf der Terrasse genießen. Ein herrlicher Blick aufs Meer ist nur eines der Vorteile dieses Restaurants. Ein Abendessen beim Sonnenuntergang in diesem Restaurant ist unvergleichlich.

Auf der Suche nach klassischen polnischen Gerichten sollten Sie ins Restaurant Kuchnia Polska einkehren. Das Restaurant verfügt über eine sonnige Terrasse und bietet traditionelle polnische Gerichte zu einem fairen Preis- Leistungsverhältnis an. Im Restaurant herrscht eine familiäre Atmosphäre. Das Restaurant ist ideal für ein Familienessen. Ein Spielplatz für Kinder ist auch vor Ort.

Geschichte von Ziegenberg und Henkenhagen

Die Küstenstadt Ziegenberg befindet sich direkt neben Henkenhagen. Henkenhagen wurde zum ersten Mal im Jahre 1338 als ein Fischerort erwähnt. Bis zum 19. Jahrhundert hatte der Ort einen landwirtschaftlichen Charakter. In dem leicht rückständigen Dorf gab es auch keine eigene Kirche. Viele wanderten daher nach Kolberg aus. Mit dem Fortschritt in der Straßen- und Schienen-Kommunikation Ende des 19. Jahrhunderts verwandelte sich Henkenhagen in ein Sommerresort.  Das erste Badehaus wurde 1860 gebaut. Seit diesem Zeitpunkt wuchs die Zahl der Touristen von Jahr zu Jahr. Die Anzahl der Touristen war zum Teil gleich wie in der großen Hafenstadt Kolberg. Nach der Eröffnung der Eisenbahnlinie 1899, die durch Henkenhagen führte, entwickelte sich der Ort noch schneller. Während es 1899 etwa 360 Gäste waren, gab es im Jahr 1905 etwa 1.200 Besucher. Während des Zweiten Weltkriegs wurden etliche Kureinrichtungen zerstört und die deutschen Bewohner wurden vertrieben. Im Jahre 1946 begann sich der Ort allmählich zu sanieren. Der Kurbetrieb begann wieder. Durch den Bau moderner Hotels kam es zum Aufschwung von Ziegenberg und Henkenhagen.

Top Hotels in der Umgebung von Ziegenberg und Henkenhagen

In der Umgebung von Ziegenberg und Henkenhagen empfehlen wird vor allen Dingen das Imperial Resort & Medi Spa. Das Hotel befindet sich etwa 100 Meter vom Strand. Die Hotelanlage liegt im Ortsteil Ziegenberg, der vom Zentrum Henkenhagens nur 1,5 Kilometer entfernt ist. Eine Café-Bar und ein  Freibad befinden sich zwischen dem Hotel und dem Strand. Das Imperial Resort & Medi Spa verfügt über einen großen Spa- und Kur-Anwendungsbereich mit Kosmetiksalon. Auch für die kleinsten bietet das Hotel neben einem Kinderbecken  im Freibad und im Hallenbad  auch einen Spielplatz sowie einen Spielbereich im Hotel. Zur Erholung stehen Ihnen ein Schwimmbecken, Dampfbad, Sauna und ein Liegebereich zur Verfügung. Für Sportfans bietet das Hotel einen Fitnessraum, Fahrradverleih und die Möglichkeit, Tischtennis, Fußball und Volleyball zu spielen. 

Zu den Top Hotels in Henkenhagen gehört unter anderem auch das im Kurviertel gelegne  Hotel Max. Das Kurhotel liegt unmittelbar am Strand und weist eine familiäre Atmosphäre auf. Das Hotel ist nur 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt.  In der eigenen Kurabteilung des Hotels steht Ihnen ein Wellnessbereich und  klassische Heilkuren zur Verfügung. Für Entspannung sorgt ein Innenpool, finnische Sauna, Dampfsauna und ein Whirlpool. Im Wellnessbereich erwarten Sie zahlreiche Wohlfühl-Massagen.